Project Description

Künstler:in Profil

Barbara Herold

  • Medienkunst

Zur Webseite der Künstlerin

Beschreibung

Barbara Herold erschafft mediale Realitäten. Die Künstlerin untersucht Strukturen und Phänomene die sich durch den Einfluss von Medientechnologie auf die Gesellschaft etabliert haben, kreiert Simulationswelten, modifiziert und entwickelt spielerische Systeme. Ihre Arbeiten sind grafische audiovisuellen Kompositionen und oft visuell-irritierenden Arrangements, die sie in Form von AR oder VR Installation, Animation, Video, Druckgrafik und Game umsetzt.
Barbara Herold studierte Freie Kunst, Neue und Digitale Medien an der HBKsaar in Saarbrücken. Sie war 2007 Meisterschülerin bei Ulrike Rosenbach. Als Teil des Duos LABOR 45 erforschte sie 2007-2014 u.a. die Schnittstellen von Mensch und Maschine. Seit 2013 arbeiten Barbara Herold und Florian Huth als Künstlerduo zum Thema Natur und Künstlichkeit. Ihre Augmented Reality-Public Art-Projekte sind in München an der Münchner Freiheit, am Kulturspeicher Würzburg und im Merkelpark in Esslingen zu erleben. Ihre Arbeiten sind Teil der Sammlungen: Städtische Galerie im Lenbachhaus, der Stadt München und in der Graphischen Sammlung der Stadt Esslingen.
zur künstler:innen übersicht

Werke in unseren Ausstellungen und Projekten