Project Description

Künstler:in Profil

Ceren Oran

  • Tanz, Choreografie

Zur Webseite der Künstlerin

Beschreibung

Ceren Oran studierte modernen Tanz an der Technischen Universität Yıldız und am SEAD (Salzburg Experimental Academy of Dance). 2010 schloss sie erfolgreich mit einem Master in Choreografie ab. Seitdem arbeitet sie als freiberufliche Tänzerin, Choreografin und Soundpainterin und ist international tätig.

Sie hat für mehrere Choreograf*innen wie Davis Freeman (US/BE), Ori Flomin (US), Tomaz Simatovic (SLO/Ö), Mihran Tomasyan (TR), Mustafa Avkiran (TR) u.v.a. sowie in internationalen Ensembles getanzt. Mit zahlreichen Künstler*innen aus anderen Sparten hat sie in Europa und Amerika eigene Projekte entwickelt, etwa WHO IS FRAU TROFFEA?  für die Premiere des DANCE Festivals (2019), RUSH HOUR (2017), I need a man to perform this duet, (2016) Heimat…los! in München (2015), Youmemeyouhesheme in Wien (2013) oder Arrimamuebles in Costa Rica (2010).

Vor 8 Jahren begann sie Tanztheater-Performances für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren zu kreieren. Mit ihren eigenen Stücken Schön Anders (München 2020), Fliegende Wörter (München 2019) – Elefant aus dem Ei (München 2017), Sag Mal …(München, 2016), Yamuk Yemek (Istanbul, 2015), Cartoonville (Strasbourg) – ist sie vielfach auf Tourneen in Europa unterwegs.

Vor neun Jahren begann sie ihre Karriere als Soundpainterin und Soundpainting-Ausbilderin. Soundpainting erlaubt ihr, multidisziplinäre, freie Improvisationen zu entdecken, um damit live auf der Bühne zu komponieren. 2012 gründete sie das Salzburg Soundpainting Kollektiv und arbeitet immer wieder in internationalen Soundpainting-Konstellationen (Le SPANG! – F, Matters – BE, Hungarian Soundpainting Orchestra).
Seit sechs Jahren gibt sie für den Verein „Art in Anywhere“ Soundpainting-Workshops für syrische und kurdische Kinder direkt an der türkischsyrischen Grenze in Mardin.

Zwischen 2010 und 2014 war Ceren Oran festes Ensemblemitglied des Toihaus Theaters Salzburg, wo sie zahlreiche Abend- und Kinderstücke als Tänzerin, Sängerin und Performerin realisierte. Seit Juni 2014 lebt und arbeitet sie in München. Im April 2017 wurde sie Mitglied der Tanztendenz München und ist ein Gründungsmitglied des Young Dance Network, unter Assitej International.

zur künstler:innen übersicht

Produktionen