Project Description

Künstler:in Profil

Lina Zylla

  • Installation, Performance

Zur Webseite der Künstlerin

Beschreibung

Lina Zylla hat nach ihrem Kunstwissenschaftsstudium an der LMU, Malerei- und Bildhauerei in der Klasse von Günther Förg und Florian Pumhösl studiert und 2019 ihr Diplom in freier Kunst an der Akademie der Bildenden Künste als Meisterschülerin absolviert. Nach ihrem Diplom ging sie mit einem DAAD-Stipendium nach Italien und erhielt mehrere Preise und Projektförderungen, u.a., den Debütant:innenpreis der Akademie, verschiedene Projektförderungen der Alexander-Tutsek-Stiftung, der Gisela von Steiner Stiftung und des Freistaats Bayern, sowie ein Stipendium von NEUSTART KULTUR der Stiftung Kunstfonds. Ihre Arbeiten sind in verschiedenen Kunsträumen in Berlin, Chemnitz, Istanbul, München oder Venedig zu sehen, und sie kollabiert ebenso musikalisch mit anderen Künstler:Innen. Ihre künstlerische Praxis konzentriert sich auf die Manipulation von Realität und kreist um die Frage, wie diese ausgelöst und bewahrt wird. In ihren Installationen und Performances reagiert sie malerisch visuell-akustisch auf die jeweiligen Räume, indem sie ihre Stimmen – Loops , malerischen Interventionen und andere unterschiedliche Materialien, insbesondere Glas, miteinander in Bezug setzt.

zur künstler:innen übersicht

Werke in unseren Ausstellungen und Projekten